Unser Verein Flaschenbabys in Not-Tierwaisen e.V. gründete sich Anfang 2017 aus der ursprünglich privaten Initiative von Sarah Schlesier und Veronika Jann.

Er ist gemeinnützig anerkannt und finanziert sich ausschließlich durch Ihre Spenden, Patenschaften und Mitgliedsbeiträge.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in Not geratene, verwaiste Tierkinder bzw. Tiere, die mit der Flasche aufgezogen bzw. gepäppelt werden müssen zu helfen, da wir in den vergangenen Jahren immer wieder festgestellt haben, dass es genau in Punkto Flaschenaufzucht in Tierheimen und anderen Tierschutzvereinen zu Engpässen kommt.

Darüber hinaus helfen wir streunenden Katzen/-müttern, ihre Kitten in unserer Obhut in Ruhe zur Welt zu bringen und zu versorgen. Abhängig vom Sozialverhalten werden die Katzenmütter später kastriert und gechipt in ihr gewohntes Revier entlassen oder ein liebevolles Zuhause für sie gesucht.

Hierbei kommt uns zugute, dass wir auf eine mittlerweile bis zu 20-jährige aktive Tierschutzerfahrung zurückgreifen können.