Wir suchen ein Zuhause

Hier stellen wir unsere Schützlinge vor, die noch ein neues Zuhause suchen. Kitten werden bei uns mehrfach entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt. Mit dem Schutzvertrag verpflichtet sich der/die neue/n Besitzer zur späteren Kastration des Kittens und zur Registrierung.

Kitten werden erst im Alter von 12 Wochen entweder zu zweit oder zu vorhandenen Kitten bzw. Jungkatzen vermittelt. Adulte (Mutter-)Katzen werden von uns kastriert, geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und entfloht. Auch sie werden nur zu zweit oder bei Verträglichkeit zu bereits vorhandenen Katzen vermittelt. Das Ausfüllen einer Selbstauskunft sowie positiver Vor-/ und späteren Nachkontrolle sowie die Unterzeichnung unseres Schutzvertrages sind grundlegende Bestandteile unserer Vermittlung. 

20. Mai Update Notruf Werl
Die 5 süßen Geschwister Haily, Klee, Hulk, Elea und Pumuckel sind jetzt ca 5 Wochen jung.
Die kleinen Kätzchen werden langsam flügge. 😍Sie haben keine Lust mehr immer nur in ihrer Box zu bleiben, denn sie finden es viel aufregender ihre Umgebung zu erkunden.
Die 5 haben herausgefunden, dass man ja super miteinander spielen kann und finden das total lustig. 🙂
Weil sie ein bisschen Abwechslung auf ihren Speiseplan bringen möchten trauen sie sich auch schon an das Babypate ran, welches ihnen gut zu schmecken scheint, denn immer nur das Fläschchen ist ja langweilig. 😉
Die Katzenmami hat ihre Babys ganz doll lieb und kümmert sich toll um ihre 5 Kitten.❤
Ihrer Pflegemama gegenüber bleibt Anett aber weiterhin skeptisch. Sie ist deutlich entspannter als zu Anfang, da sie mit ihrer kleinen Kinderschar die entsprechende Ruhe und Sicherheit bei uns hat❤
Die Süßen haben sich gut entwickelt, sind putzmunter und haben auch schon gut an Gewicht zugelegt.


7. Mai Update Notruf Kamen💞
Merlin ist wie sich herausstellte doch eine "Merline"😻
Knapp 3 Wochen ist Merlin nun schon bei uns und das kleine Katzenmädchen hat zugelegt und entwickelt sich gut.
Sie wiegt nun 282 Gramm und ist ein verschmustes, liebes, ruhiges Katzenbaby, welches am liebsten Non Stop bei ihrer Pflegemama sein möchte.
Zwischenzeitlich fand die kleine Maus das Trinken aus der Flasche nicht so toll, aber auch diese Hürde haben wir überstanden 😉
Durch weitere Flaschenbabys auf Ihrer Päppelstelle ist die kleine Merlin nun auch in toller Gesellschaft und ❤
Wir drücken der süßen Schnute weiterhin die Daumen und halten euch auf dem Laufenden.


🚨7. Mai Notruf Hamm Bockum-Hövel🚨
Am Dienstag ereilte uns ein Notruf aus Hamm Bockum Hövel. Eine Streunerkatze hat es sich auf einem Bauerhof mit ihren 6 Kitten häuslich gemacht.
Die Anwohner meldeten sich bei uns und baten um Hilfe, da ein Kitten schon vom Hund des Hof's erwischt wurde😥
Die Mutterkatze konnten wir bisher nicht sichern, daher wurden erstmal die 5 Kitten gesichert und versorgt, da weiterhin der Hofhund dort herum läuft.
Die Mamakatze muss gefangen werden, ebenso weitere 3-4 Streunerkatzen die dort vor Ort leben zwecks Kastration. In Zusammenarbeit mit den Anwohnern und weiteren Tierschützern wird dies erfolgen.
Soweit machen die 3 Jungs und 2 Mädels einen guten ersten Eindruck, aber alle haben Schnupfen u verklebte Augen.
Sie sind ca 3 Wochen alt und wiegen zwischen 300-330 Gramm❤


🚨 5. Mai Notruf Südkirchen 🚨
Am Samstag Vormittag klingelte unser Telefon, ein Notruf aus Südkirchen. Dort wurden vor ca. 2 Tagen 5 kleine Kitten geboren. Leider wurde die Katzenmama am Morgen von einem Trecker erfasst und ist verstorben 😥
Nach unserem Telefonat wurden die 5 Kleinen direkt zu unserer Päppelstelle gebracht. Es sind 3 Jungs und 2 Mädels,
Bei Ankunft wogen sie zwischen 97 und 112 Gramm . Der erste Eindruck ist ganz gut, sie haben direkt getrunken und sie sind Floh und Zeckenfrei. ❤
Nun kümmert sich die Pflegemama erstmal um die Kleinen.
Wir drücken die Daumen und werden weiterhin berichten.🍀